6 Punkte-Erfolg für die TSV-Damen!

22773626 1542587849113136 1542924415 n

Am zweiten Spieltag war der TSV Reichertshausen zu Gast in Markt Isen. Prämiere für die beiden Neuzugänge Stern und Landgraf.

Im ersten Spiel galt es, die Ruhe zu bewahren und eine Konstanz aufzubauen. Am Anfang hatten die Reichertshausenerinnen Schwierigkeiten damit. Trainerin Saumer nannte es einen "Hühnerstall". Durch gute Aufschläge und druckvolle Angriffe konnte die Ruhe wieder ins Spiel gebracht werden und der Satz ging knapp mit 26:24 an Reichertshausen. Die Sätze 2 und 3 gingen deutlich mit 25:10 und 25:13 an den TSV Reichertshausen. Platzierte Angriffe von Alexandra Rehm und das dynamische Spiel der Reichertshausenerinnen machten es möglich. Auch die berühmte Tiefphase war nicht zu finden.

22752267 1542587832446471 1305157040 n 22773330 1542587835779804 693593699 n

Das zweite Spiel gegen Unterföhring stellte den TSV nochmal vor eine Herausforderung. Viele Erkältete und die Beiden neuen Spielerinnen mussten nun gut verteilt und eingesetzt werden. Gleich zu Anfangs konnte Unterföhring ein gutes Polster aufbauen. Eine Aufschlagserie brachte die Reichertshausenerinnen wieder auf Kurs und der Satz wurde mit 25:22 erkämpft. Grandioser Teamgeist und eine gute Absprache zwischen den Spielerinnen sicherte den zweiten Satz mit 25:23. Der letzte Satz sollte nun auch noch gewonnen werden und das Ergebnis perfekt machen. Zusammenarbeit war nun gefragt und die gut verteilten Bällen von Stellerin Angelika Kettenbach verhalfen zum perfekten Sieg mit 25:15.

22751881 1542587852446469 2107713163 n 22773578 1542587842446470 1139078839 n

Hervorzuheben ist die super Mannschaftsleistung, die heute der Schlüssel zum Erfolg war. Der Einstand für Landgraf und Stern hätte nicht besser gelingen können.